Tech Days Munich

München, 23.06.2017 – sayTEC AG, deutscher Hersteller von Remote Access-, Storage-, Backup-, und Serverlösungen.

Die Tech Days Munich sind eine jährliche Veranstaltung des Bayerischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie und Technologie zusammen mit Partnern wie dem Werk1, dem Sicherheitsnetzwerk München, dem Zentrum für Digitalisierung in Bayern, sowie mit Unterstützung einer ganzen Reihe von Unternehmen und Organisationen. Aufgelockert durch Show-Acts präsentierten Startups ihre Ideen, wie auch etablierte Firmen ihr Unternehmen und Leistungsportfolio. Als Redner waren der ehemalige Personalvorstand der Deutschen Telekom, Thomas Sattelberger, sowie Forscher und Technologieentwickler geladen. Für die sayTEC AG sprach Erwin Pfuhler zum Thema „The 7 Sins in IT-Security“.

Wie viele Untersuchungen und auch die tägliche Erfahrung zeigen, ist immer noch der Mensch die größte Fehlerquelle. Das prominenteste Beispiel ist sicherlich das unbedarfte Öffnen eines E-Mail- Anhanges oder der Klick auf eine täuschend echt imitierte Webseite der Hausbank um die Login- Daten abzugreifen. Mehr als 30 Zuhörer konnten dem knapp 15 Minuten dauernden Vortrag lauschen und bekamen eine Idee der vielen Facetten menschlicher Schwäche vermittelt.

Die sayTEC AG ist sich dieser Unzulänglichkeiten auf Anwenderseite bewusst und ist daher kontinuierlich bestrebt die Produkte so weiterzuentwickeln, dass der Benutzer vor den möglichen Fallen der Cyberkriminellen bestmöglich und auf eine komfortable Art geschützt wird.
Getreu dem sayTEC-Motto: IT-Sicherheit muss für jeden einfach in der Anwendung sein, sonst wird sie nicht genutzt.

Webseite des Veranstalters: http://tdm.werk1muc.de/

Über sayTEC

Die Münchner sayTEC AG entwickelt und vertreibt qualitativ hochwertige Remote Access-, Backup, Storage- und Serverlösungen für kleine bis mittelgroße Unternehmen. Die All-in-One Produkte unterstützen unter anderem Virtualisierung sowie Clustering und dienen der Daten,- Ausfall- und Zugriffssicherheit. Der Vertrieb der Produkte erfolgt ausschließlich über zertifizierte Systemhäuser und Distributoren, die sayTEC auf Wunsch im Projektgeschäft, bei der Planung und bei der Installation unterstützt. Flexible Service- und Wartungsmodelle für alle Produkte sichern den Partnern langfristig zufriedene Kunden.

Dabei legt sayTEC Wert auf kurze Kommunikationswege und schnelle Umsetzung individueller Kundenanfragen. Produktentwicklung und Herstellung erfolgen deshalb zum großen Teil in Deutschland. Zudem sind die Produkte auf eine langjährige Lebensdauer und den geringstmöglichen Energieverbrauch ausgelegt. Darüber hinaus überzeugen die Produkte von sayTEC durch sehr hohe Sicherheit, bei einfacher und flexibler Handhabung.

Weitere Informationen unter www.sayTEC.eu

Kontakt

sayTEC AG
Erwin Pfuhler
Wildermuthstr. 88
80993 München
Telefon: +49 (0)89 578 361 – 400
Fax: +49 (0)89 578 361 – 499
E-Mail: info@www.saytec.eu