Was ist Ultrakonvergente Infrastruktur (UCI)?

UCI ist wie HCI (hyperkonvergente Infrastruktur) ein moderner IT-Architekturansatz, bei der sämtliche Komponenten der IT-Infrastruktur wie CPU, Server, Storage, virtuelle Maschinen und Netzwerk unter einem einzigen softwaredefinierten System zusammengefasst werden. Die Administration sowie die Überwachung der einzelnen Infrastrukturkomponenten erfolgen zentral und sind von der Hardware entkoppelt. Das führt in erster Linie zu einer deutlichen Reduzierung der IT-Komplexität.

Im Zentrum von ultrakonvergenten Infrastrukturen läuft die Virtualisierungssoftware, die die Verwaltung, Steuerung und Überwachung aller Komponenten, Systeme und integrierten Technologien von einem zentralen System aus erlaubt. Die sayFUSE Hardware ist über eine gemeinsame Schnittstelle ansprechbar und stellt die einzelnen Funktionen virtualisiert bereit.

sayFUSE UCI-Appliance 

Die All-in-One IT-Lösung für Business Continuity und Cyber Security made in Germany

Die sayFUSE UCI-Appliance kombiniert Rechenleistung, Serverfunktionen, Virtualisierung, Networking, Storage, die zentrale Administration und das zentrale Monitoring in einer einfach zu verwaltenden, hochskalierbaren und redundanten All-in-One-Einheit.

Durch den innovativen hard- und softwaredefinierten Ansatz, wird die Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung einer ultrakonvergenten Netzwerk- und Storage-Infrastruktur sowie High-Performance Computing mit einem umfassenden Leistungspaket realisiert. Die sayTEC UCI-Appliance enthält die notwendige Software und bietet NAS-, SAN- und Objektspeicher. Die UCI-Appliance bündelt nicht nur internen Storage, sondern auch externe Blockspeichersysteme und verwaltet diese unabhängig vom Hersteller oder der zugrunde liegenden Technologie.

Die Flexibilität der UCI-Appliance bietet die Vorteile eines softwaredefinierten Storage und ermöglicht die Skalierung von Leistung und Kapazität nach Bedarf und Anforderungen. Die UCI Plattform kann im Baukastenprinzip modular und beliebig erweitert werden.

Zum Schutz gegen Cybergefahren ist in jeder sayFUSE UCI-Appliance die sayTRUST VPSC Technologie als fester Bestandteil integriert. Die sayTRUST VPSC Technologie sorgt für eine konsequente Datenschutz-, Cyberabwehr- und Erhaltungsstrategie. Anwender erhalten einen einfachen und hochsicheren Zugriff von jedem Standort und von jedem beliebigen Arbeitsplatzrechner aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie aus dem Firmennetzwerk, Home-Netzwerk oder mobil über einen Hotspot zugreifen.

Hochleistungsinfrastruktur

sayTEC UCI-Appliance unterstützt Hochgeschwindigkeit-Netzwerkports, Hochleistungsprozessoren und Kombinationen von Festplatten und Flash-Laufwerken. Unternehmen können ihre ultrakonvergente Speicher-Appliance an ihren Speicher, ihren Anforderungen und ihre Leistung anpassen

Vereinfachte Verwaltung

Verwalten Sie Rechen-, Speicher- und Netzwerkressourcen mit einer einzigen zentralen Verwaltungsschnittstelle. Stellen Sie mühelos Ressourcen für eine private Cloud bereit, integrieren Sie eine öffentliche Cloud und verwalten Sie den gesamten Speicher mit einer einzigen GUI mit einem Klick.

Grenzenlose Skalierbarkeit

Beginnen Sie mit Terabyte und skalieren Sie auf Petabyte und praktisch unbegrenzte Anzahl von Appliance-Knoten. Unser ultrakonvergenter Speicher ist in verschiedenen Formfaktoren erhältlich, angefangen von 2U 8-Bay bis 4U 108-Bay mit Petabyte Speicherkapazität pro Rackmount.

Ultraconverged Storage Appliances von sayTEC sind mit Datendiensten und Funktionen für Unternehmen ausgestattet, die ein optimiertes Datenspeichererlebnis bieten.

UCI-Plattform für die ITK Herausforderungen von heute und morgen

Die sayFUSE UCI Plattform lässt sich modular aufbauen und jederzeit einfach erweitern. Jede sayFUSE UCI Appliance enthält alle erforderlichen Komponenten an Hardware und Software. Es sind keine zusätzliche Hardware für Server, Storage, Backup und Hyperkonvergenz, Virtualisierung-Hypervisor, Monitoring und Management notwendig.

Die sayFUSE UCI Plattform ist multimandantenfähig, jeder Mandant ist von anderen vollkommen abgekapselt und verwaltet sich selbst. Die Plattform erschließt für jeden Mandanten ein bedarfsorientiertes, beliebig skalierbares Hochleistungs-Computing, softwaredefinierten Storage und virtuelles Unternehmensnetzwerk. Der Zugriff auf die eigene Umgebung, wie z.B. Unternehmensnetzwerk, Server, Workstations oder einzelne Anwendungen, erfolgt über die sayTRUST VPSC Zero-TRUST Technologie.

Dadurch ist sichergestellt, dass die Kommunikation personifiziert ist und über die gesamte Kommunikationsstrecke (remote PC, remote Netzwerk, Internet, zu schützendes Netzwerk und Ressource) abgekapselt, verschlüsselt (Defence-in-Depth) und manipulationssicher erfolgt.

Erfahren Sie welche UCI-Lösung am besten zu Ihnen passt.

SAYTEC hilft mit erfahrenen Spezialisten, rufen Sie an.

Die sayFUSE UCI-Plattform bietet:

Die All-In-One sayFUSE UCI-Appliance Nodes

Bei der UCI-Plattform basiert jede Node auf einer sayFUSE-Appliance.

In jedem sayFUSE UCI Node ist die gesamte Hardware und Software wie unten abgebildet integriert.
Alle Storage- und Computingressourcen sind per Plug-an-Play beliebig skalierbar.

sayFUSE Infrastruktur-Appliance-Nodes bilden die Säulen der ultrakonvergenten Plattform

Das Hardware und Software Konzept der sayFUSE UCI-Plattform besteht aus einzelnen sayFUSE-Nodes. Diese enthalten alle notwendigen Hard- und Software Komponenten. So lässt sich die UCI-Hochgeschwindigkeitsplattform durch die Integration weiterer Nodes (Plug-an-Play) mit Storage- und Computingressourcen beliebig skalieren.

Die sayFUSE UCI-Plattform erschließt zudem Secure-Private-Cloud Dienste und ersetzt teure Spezialhardware und Software. Die Skalierbarkeit erfolgt ohne zunehmende IT-Komplexität, ganz ohne Kontrollverlust, Kostenanstieg oder Beeinträchtigung der Sicherheit.

Kosten für die Erschließung

Die Erschließungkosten für eine hochflexible Sicherheitsplattform mit sayFUSE UCI-Appliance setzen sich aus der Anzahl der Nodes und der gewünschten Kapazitäten zusammen. Dies gilt auch für spätere Erweiterungen der Plattform in Bezug auf Rechnerleistung und Storage-Kapazität. Eine UCI Plattform besteht aus mindestens drei Nodes, wir empfehlen von Anfang an den Einsatz von fünf  Nodes. Damit ist sichergestellt, dass auch bei einem Totalausfall von zwei Nodes die verbleibenden Drei eine Unterbrechung abfangen und die Business Continuity gewährleisten.

Sie möchten von der UCI-Technologie profitieren?

SAYTEC hilft mit erfahrenen Spezialisten, rufen Sie an.